Ostfildern, 15.07.2017

Eltern-Mini-Dienst vor den Sommerferien

Fünf ehemalige Minis erhalten vom Ortsbeauftragten Thomas Pazurek die Versetzungsurkunde in die Jugendgruppe

Der letzte Mini-Dienst vor den Sommerferien ist im OV Ostfildern immer ein besonderer Dienst. Zum einen haben die Eltern die Möglichkeit an einem Mini-Dienst teilzunehmen und live zu sehen, was die Kids im Dienst alles lernen. Diesmal wurden die Stationen "Erste Hilfe", "Transport von Verletzten" und "Beleuchtung" von Eltern und Minis gemeinsam gemeistert.

Zum anderen heißt es Abschied zu nehmen: Minis, die das 10. Lebensjahr erreicht haben, werden aus der Mini-Gruppe verabschiedet und wechseln in die Jugendgruppe.

Dieses Jahr konnten wir gleich fünf Minis in die Obhut der Jugendgruppe übergeben: Simon, Tom und Moritz bekamen die Versetzungsurkunde vom Ortsbeauftragten überreicht. Elliot und Samuel werden diese bei nächster Gelegenheit ebenfalls erhalten. Große Vorfreude, aber auch etwas Wehmut war den sonst so starken Jungs anzumerken.

Die Mini-Gruppe Ostfildern wünscht den fünf Jungs viel Spaß in der Jugendgruppe.

Mit einem gemeinsamen Grillfest und leckerem Eis verabschiedeten sich die (Ex)-Minis in die Sommerferien.

 

Text: Stephan Krauß (THW Ostfildern)

Bilder: N. Agethen (Privat), Stephan Krauß (THW Ostfildern)

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: